Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es unseren Schulplaner, der gemeinsam von Eltern und Lehrerinnen entwickelt wurde. Er hilft bei der Strukturierung des Schulalltags Ihres Kindes. Kontinuierlich wird der Schulplaner überarbeitet und verbessert und hat sich dadurch erfolgreich etabliert. Das neueste Highlight ist ein integriertes Namenschild, das jede neue Lehrerin und jeder neue Lehrer in der Klasse sofort nutzen kann.

Der Schulplaner wird vom Förderverein gesponsert und kostet daher nur 4€.


Der Schulplaner - so geht's!

Du, als Schülerin oder Schüler, musst wissen wie es geht, …

  • Die Verantwortung für dein Lernen liegt bei dir.
  • Dein Planer hilft dir nur, wenn du ihn immer dabei hast und ihn täglich benutzt.
  • Trage immer alle Hausaugaben ein.
  • Frage nach, falls dir die Hausaufgaben einmal unklar sind.
  • Hake jede Hausaufgabe sofort ab, die du fertig bearbeitet hast.
  • Behandele deinen Schulplaner ordentlich, denn er muss ein ganzes Schuljahr halten.
  • Lies die Klassenregeln und die Erziehungsvereinbarung mit deinen Eltern und unterschreibe sie.

... aber auch Sie, als Eltern, müssen Bescheid wissen.

  • Der Planer ist auch ein Kommunikationsmittel zwischen uns, den Lehrerinnen und Lehrern und Ihnen.
  • Lesen Sie mit Ihrem Kind die Erziehungsvereinbarung und die Klassenregeln und unterschreiben Sie sie.
  • Unterschreiben Sie immer am Ende der Woche unten rechts auf der Hausaufgaben-übersicht.
  • Sie können das Feld auf der Hausaufgabenübersicht auch für Mitteilungen nutzen.
  • Erinnern Sie bitte Ihr Kind daran, eine Mitteilung unaufgefordert vorzuzeigen.
  • Wir nutzen dieses Feld ebenfalls für Mitteilungen.
  • Die Folientasche vorne dient als "Postmappe" für Elternbriefe, Entschuldigungen etc.